News

Damen schlagen Tabellenführer RW Stuttgart

Am vergangenen Samstag war mit RW Stuttgart der Tabellenführer der Landesliga zu Gast in der Bietigheimer Buchhalle. Den BGlerinnen war bewusst, dass es keine einfache Partie wird. Da es aber für die Damen nach ihrer letzten Niederlage in Waiblingen in diesem Spiel nichts mehr zu verlieren gab, ging man relativ entspannt an die Sache ran.

Headcoach Jan Bodmer hatte wie immer das Team sehr gut auf den Gegner vorbereitet. Aber heute standen neben Konzentration vor allem viel Spaß und einfach nur Basketball spielen auf dem Programm. Das Ziel war, den Spitzenreiter ein bisschen zu ärgern – und das schönste daran war, der Plan ging auf!

Das erste Viertel verlief auf beiden Seiten sehr verhalten. Die BGlerinnen mussten sich erst etwas finden, um das im Training Geübte gegen die Stuttgarter Zone umzusetzen, was jedoch im Laufe des Spiels immer besser klappte. Die Gäste waren überrascht und verwirrt zugleich, dass sie sich nicht wie gewohnt von Beginn an von ihrem Gegner absetzen konnten. So ging man nach den ersten 10 Minuten mit einem Punktestand von 10:8 auseinander. Im zweiten Viertel legten die Bietigheimer Damen noch eine Schippe drauf. Den Gegner hatte man in der Defensive soweit im Griff und im Angriff vielen jetzt die entscheidenden Würfe - allein 5 Dreier in diesem Abschnitt. So konnte man sich mit einem 7-Punkte-Vorsprung in die Halbzeit verabschieden.  

Nach der Pause stellten die Stuttgarter Damen ihre Defensive auf eine Mann-Mann-Verteidigung um. Auch das brachte die BGlerinnen nur vorübergehend aus dem Konzept. Durch ein tolles Spiel, unterstützt von den Fans und einer klasse Stimmung in der Halle, konnten sie ihren Vorsprung zunächst noch weiter ausbauen. Den Sieg wollte man sich dann in den letzten Minuten nicht mehr nehmen lassen und so ging das Spiel am Ende verdient mit 53:45 für die BG aus.

Alles in allem war es eine super Teamleistung und die BGlerinnen inklusive Coach waren sehr glücklich darüber, den Tabellenführer geschlagen zu haben. Es hat auch gezeigt, dass man mit dem nötigen Selbstvertrauen und viel Spaß an der Sache das im Training geübte in die Praxis umsetzen kann. Nächsten Samstag sind die Bietigheimer Damen zu Gast in Ludwigsburg. Sprungball ist um 18.00 Uhr in der Elly-Heuss-Knapp-Realschule. Die Damen freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.

Für die BG spielten: Aberle, Barman (10/1 Dreier), Glöckler (17/2), Gschweng, Loncar (15/3), Amina Nogueira do Amaral (8), Janina Nogueira do Amaral, Telahr  (1), Wangler, Weber (2).

Bericht: Meryem Barman

Geschrieben von Jan

Zurück